Home

Termine

Exkursionstipps

Über geofaktor

Impressum

Links

Fotos/Berichte

 

 

 

 

 

 

Geo-Exkursion vom 30.05.18 -  03.06.18

Durch Meteoriteneinschläge entstanden - Wanderungen im Geopark Nördlinger Ries / Meteokrater Steinheimer Becken

Der Einschlagskrater Nördlinger Ries ist der am besten erhaltene Meteoriteneinschlag in Europa. Die Ereignisse sind extrem gut in der Landschaft nachvollziehbar. Bei unseren Tageswanderungen werden wir das Nördlinger Ries mit seinen durch den Einschlag entstandenen Landschaftselementen entlang zweier Geopark-Ries-Wanderwege entdecken. Die Führungen im Geopark Museum vertiefen das "Riesereignis", den Meteoriteneinschlag vor 14,5 Mio. Jahren. Ergänzen werden wir unsere Geo-Exkursion auch mit einer kurzen Wanderung im Steinheimer Becken und dem Besuch des dortigen Meteorkratermuseum.
Highlights dieser kombinierten Bus-Zug-Exkursion sind:
Zwei schöne Tages-Wanderungen vom Standquartier aus, der Besuch und die Führung durch die historische, denkmalgeschützte Altstadt von Nördlingen sowie die Führungen durch die beiden Geo-Museen Meteokrater Steinheim und Rieskratermuseum Nördlingen.

Exkursionsverlauf:

1.Tag, Mi: Anreise und Steinheimer Becken mit Meteokratermuseum
Mit dem Bus starten wir von MZ/WI aus zu unserer fünftägigen Geo-Exkursion. Erste Informationen zum Ablauf und zum thematischen Hintergund dieser Wanderexkursion erhalten die Teilnehmenden während der Anreise im Bus. Unser erstes Exkursionsziel ist dann am Nachmittag der Meteoritenkrater Steinheimer Becken.
Beim
Besuch des Metorkratermuseum werden anschaulich die spektakulären erdgeschichtlichen Ereignisse der Entstehung und auch die Unterschiede zum Nördlinger Ries thematisiert. Die anschließende Wanderung führt uns entlang des geologischen Lehrpfades, über den Kraterrand in das Becken und zum Zentralkegel, wir erwandern die geologischen Strukturen. Nach diesen ersten beeindruckenden Geo-Erlebnissen fahren wir weiter nach Nördlingen zu unserem Standquartier für diese Exkursion.

2.Tag, Do (Feiertag): Ganztageswanderung entlang des Schäferweg
Unsere Rundwanderung mit Start und Ziel in Nördlingen führt uns zu geologischen und archäologischen Besonderheiten in der Natur. Entlang traditioneller Pfade von Wanderschäfern informieren Ereignistafeln über Geologie, Besiedlungsgeschichte und die ausgedehnten Heidelandschaften, typische Naturräume des Riesrandes.

3.Tag, Fr: Stadtrundgang, Rieskratermuseum
Der Vormittag steht zur individuellen Gestaltung zur Verfügung. Nachmittags starten wir dann zu einem historischen Spaziergang durch die ehemals freie Reichsstadt, deren fast kreisrunder mittelalterlicher Stadtkern wirklich einzigartig ist. Der Besuch des "Daniel" und die rundum begehbare Stadtmauer sind weitere Sehenswürdigkeiten, bevor wir dann im Rieskratermuseum die Hintergründe von den planetologischen Wurzeln bis zum irdischen Impact des Meteoritenereignisses erfahren.    

4.Tag, Sa: Ganztageswanderung: 7-Hügel-Weg
Wir starten mit der Bahn unweit nach Möttigen, dem Start und Ziel der heutigen Rundwanderung. Neben den geologischen Themen sind heute auch kulturhistorische Besonderheiten zu entdecken. Der Weg führt uns über sieben markante Erhebungen von denen sich immer wieder imposante Rundblicke über den gesamten Meteoritenkrater eröffnen.

5.Tag, So: Rückreise
Zum letzten Male bietet sich heute in Nördlingen die Gelegenheit vom Kirchturm den Wächterruf des Türmers zu hören. Nach den vielen Erkundungen und Entdeckungen in der Region treten wir heute gepackt mit ganz vielen Informationen zu diesem besonderen Geostandorten die Heimreise nach Mainz an.

Zum Charakter der Wanderungen:
Die beiden Tageswanderungen auf gut angelegten Wanderwegen sind mit normaler Wanderausrüstung für jeden geeigent.

Reisetermin: 30.05.18 - 03.06.18

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer:  
ab 14 Teilnehmern € 495,-
ab 17 Teilnehmern € 455,-
Einzelzimmerzuschlag: € 70,-

Anmeldeformular zum downloaden hier!

Im Reisegrundpreis enthaltene Leistungen:

Nicht enthaltene Leistungen:
Ausgaben des persönlichen Bedarfs, Trinkgelder, Getränke zu den Mahlzeiten, Restliche Verpflegung, individuelle Reiseversicherungen

(Alternative für Schulpflichtige Interessenten: Bei eigener (Zug-)Anreise mittwochs nach Nördlingen ist zwar der Besuch des Steinheimer Beckens außen vor, aber die Teilnahme am kompletten Exkursions-wander-programm mit den Themen Meteoriteneinschlag Rieskrater und mittelalterliche Stadt Nördlingen möglich.... incl. gemeinsamer Rückfahrt.)